4 einfachste Möglichkeiten, iTunes Backup-Fehler zu beheben

Viele iOS-Benutzer haben immer die gute Angewohnheit, Musik, Fotos, Kontakte usw. von ihrem iPhone/iPad/iPod mit iTunes zu sichern. Wenn es einen iTunes-Backup-Fehler gibt, wenn Sie die Daten sichern, wird es eine tolle Sache sein. Wie kann man diesen iTunes-Backup-Fehler wie „iTunes konnte das iPhone „(Name)“ nicht sichern, weil das Backup nicht auf dem Computer gespeichert werden konnte“ oder iTunes versehentlich einfriert, kurz das itunes Backup geht nicht was kann man da machen?

Backup

Teil 1: Listen mit häufigen iTunes Backup-Fehlern

Es gibt immer viele häufige iTunes Backup-Fehler, wenn wir ein iPhone/iPad Backup durchführen. Hier ist die Liste derer:

1. iTunes Backup-Fehler 54
2. iTunes Backup-Fehler 50
3. iTunes Backup-Fehler bei der Trennung des iPhone
4. iTunes Backup-Fehler 5000
5. iTunes Backup-Fehler, der „nicht auf diesem Computer gespeichert werden kann“.
6. iTunes konnte das iPhone nicht sichern.
Egal welche Art von iTunes-Fehlern du hast, es werden nützliche und hilfreiche Tipps angeboten, um sie bald für dich zu beheben.

Teil 2: Wie behebt man iTunes Backup-Fehler einfach und effizient?

Es wird empfohlen, zuerst das iOS 10.3/10.2/10.2/10.1/10.1/9.3-Gerät zu trennen und wieder anzuschließen. Wenn das Problem Sie immer noch beschäftigt, finden Sie hier einige einfache und schnelle Möglichkeiten für Mac OS X und/oder Windows, es zu lösen.

1. iTunes aktualisieren

Wie für alle Benutzerebenen, wenn wir auf irgendwelche iTunes-Probleme stoßen, sollte die erste Lösung, die uns in den Sinn kommt, iTunes undatiert in die neueste Version bringen. Dieser einfachste Weg kann ein paar Probleme mit iTunes lösen, wenn Ihre iOS-Version neuer ist als das, was von der Version von iTunes unterstützt wird.

2. Speicherplatz auf der Festplatte prüfen

Eigentlich sollten Sie vor einem iTunes-Backup sicherstellen, dass in Ihrem Windows 10/8.1/8/7 genügend Platz auf der Festplatte vorhanden ist, da unzureichender Festplattenspeicher auch iTunes-Fehler verursachen kann. Um iTunes-Backup-Probleme zu beheben, gehen Sie bitte, um etwas Platz von der Festplatte freizugeben (C:/ für Windows).

3. Umbenennen der Sicherungsdatei

Die Sicherungsdatei umzubenennen ist ein weiterer möglicher Tipp, aber viele Leute wissen nicht, wie man das macht. Du solltest das aktuelle Backup mit einem Postfix wie „-OLDBACKUP“ umbenennen, um den iTunes-Fehler zu umgehen, den du hast.

Für Mac OS X
~/Bibliothek/AnwendungSupport/MobileSync/Backup/

Für Windows 8.1,8,7,7,Vista
\User\USERNAME\AppData\Roaming\AppleComputer\MobileSync\Backup\\

4. Ultimativer Weg zur Reparatur von iTunes Backup-Fehlern – Freeware Tenorshare TunesCare

Wenn die oben genannten Möglichkeiten für Ihren Fall nicht hilfreich sind, wird ein professionelles iTunes Reparaturwerkzeug dringend empfohlen. Tenorshare TunesCare ist ein kostenloses iTunes-Problemsuchprogramm, das alle iTunes-Synchronisierungsprobleme und iTunes-Fehler mit nur einem Klick beheben kann.

Was kann Tenorshare TunesCare Ihnen helfen?

iTunes funktioniert nicht mehr.
iTunes wird nicht installiert oder aktualisiert.
iTunes wurde nicht korrekt installiert. Bitte installieren Sie iTunes neu. Fehler 7.
Fehler bei der Aktualisierung von iTunes: Der Installateur hat nicht genügend Berechtigungen.
Apple Application Support wurde nicht gefunden. Fehler 2.
iTunesHelper wurde nicht korrekt installiert. Bitte installieren Sie iTunes neu.
Der Apple Mobile Device Service Service konnte nicht gestartet werden.